Neuer Tesla Roadster soll “schweben” können

Willkommen im Elektromobilität Diskussionsforum! Als Mitglied kannst du alle Funktionen des Forums nutzen. Melde dich an oder registriere dich jetzt kostenlos bei uns.
  • Quelle: https://teslamag.de/news/neuer…ll-schweben-koennen-22521

  • Ich hoffe nur der "Schwebemechanismus" ist lautlos!

    Was ich nicht brauchen kann ist ein Roadster der Lärm macht wie eine Verbrenner...

    Die Space-X Düsen machen sicher einen Höllenlärm!

    Richtig. Kann mir auch nicht vorstellen, dass die Dinger leise sein werden und erlaubt werden die somit im öffentlichen Raum nicht. Ist nur eine Spielerei für die Reichen und fürs Marketing :)

  • 215000 € ist der beste Preis, der jemals für ein solches Auto verlangt wurde. Ich hoffe nur, dass das Auto nicht zu viele Leben kostet, das kann sich ja jeder zehnte Deutsche leisten. Ich wäre für einen Sonderführerschein (zum Schweben). Diese Option wird hier nicht zu gelassen werden. Aber diese Höchst-Geschwindigkeit sollte auf öffentliche Straßen verboten werden. Schon bei 300 km/h können nur Geübte und Erfahrene ein Auto über eine längere Strecke kontrollieren. Das gibt unter Garantie Tote.


    Hallo Frank ( Schraeg ) "Lautlos" ist technisch leider unmöglich, aber es werden schon "leise" Düsen verwendet werden ;)

Aktuelle Elektromobilität Termine

  1. Mittwoch, 1. Januar 2020 - Dienstag, 7. Januar 2020

    E-Pionnier Au Maroc - Tanger, Marokko

  2. Donnerstag, 2. Januar 2020 - Samstag, 4. Januar 2020

    Andreas

  3. Sonntag, 2. Februar 2020 - Dienstag, 4. Februar 2020

    Andreas