Tesla rutscht bei Zufriedenheit norwegischer Kunden weit nach hinten

Willkommen im Elektromobilität Diskussionsforum! Als Mitglied kannst du alle Funktionen des Forums nutzen. Melde dich an oder registriere dich jetzt kostenlos bei uns.
  • Tesla-Service

    In Norwegen, einem insgesamt kleinen, aber für Elektroautos bedeutenden Markt, wird Tesla offenbar zunehmend zum Opfer seines eigenen Erfolgs. In dem Land, das ab 2025 nur noch abgasfreie Autos zulassen will, erreichte der Anteil von Elektroautos unter den Neuzulassungen bereits in diesem März mehr als 50 Prozent. Fast genau die Hälfte davon – 5315 Autos – steuerte mit dem Model 3 Tesla bei. Gleichzeitig aber rutschte der Hersteller aus Kalifornien in der im Mai veröffentlichten Zufriedenheitsrangliste einer norwegischen Universität von Platz 4 auf Platz 51 ab und verlor einen seiner fünf Sterne.

    Schon 2018 registrierte der norwegische Verbraucherverband pro Tesla dreimal so viele Beschwerden wie bei Autos mit Verbrennungsmotor sowie elektrischen, berichtet die Los Angeles Times. Insgesamt nahm der Verband im vergangenen Jahr 86 Fälle auf, bei denen er zwischen Tesla und Kunden vermitteln musste. In diesem Jahr gab es schon bis Mai 51 Vermittlungsanträge, so dass die Zahl bis Jahresende deutlich höher auszufallen droht.

    Laut LA Times betreffen die meisten aktuellen Fälle kleinere Probleme mit neuen Model 3. „Es gibt eine Menge kleinerer Sachen, die Tesla nicht in den Griff bekommt, und das führt zu Frustration“, wird in dem Bericht Thomas Iversen von dem Verbraucherverband zitiert. Dies zeige, dass das Unternehmen immer noch Kapazitätsprobleme habe. Ein Tesla-Sprecher sagte der Zeitung, man habe das Versprechen erfüllt, in Norwegen die Zahl der Service-Mitarbeiter zu verdoppeln, neue Service-Center zu eröffnen und mobile Reparaturen anzubieten.

    Den gewünschten Erfolg scheint dies bislang nicht zu haben, was nicht unbedingt nur an der lokalen Situation liegen muss. Sateesh Varadharajan, Präsident des norwegischen Tesla Owners Club, berichtet in der LA Times von schlechten Lackierungen, Beulen und Kratzern bei Model 3, die Norwegen aus den USA erreichen. Dies könne damit zu tun haben, dass das Unternehmen schon bei Produktion und anschließenden Überprüfungen übereilt agiert, um seine Lieferziele zu erreichen.

    Zum Artikel Tesla rutscht bei Zufriedenheit norwegischer Kunden weit nach hinten auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/tesla…en-weit-nach-hinten-24319

Aktuelle Elektromobilität Termine

  1. Donnerstag, 1. August 2019 - Sonntag, 4. August 2019

    Andreas

  2. Sonntag, 1. September 2019

    Andreas - München, Deutschland

  3. Sonntag, 1. September 2019 - Mittwoch, 4. September 2019

    Andreas