Erstmals vorproduzierte Model 3 in Deutschland verfügbar

Willkommen im Elektromobilität Diskussionsforum! Als Mitglied kannst du alle Funktionen des Forums nutzen. Melde dich an oder registriere dich jetzt kostenlos bei uns.
  • Tesla-Model-3-Bestandsfahrzeuge

    Mit dem nahenden Quartalsende macht Tesla offensichtlich ernst mit seinem Vorhaben, mit einem Verkaufsschub im Juni neue Auslieferungsrekorde zu erreichen. Obwohl viele europäische Kunden noch auf ihr bestelltes Model 3 warten, bietet das Unternehmen jetzt auch in Europa vorproduzierte Fahrzeuge dieses Typs an – deren Preise sind allerdings nicht oder nur unwesentlich niedriger als bei selbst konfigurierten Autos auf seiner Website.

    Tesla gibt gemäß seiner offiziellen Haltung keinerlei Rabatte beim Verkauf seiner Elektroautos, ändert aber gelegentlich die Preise im Konfigurator und verkauft Bestands- und Vorführfahrzeuge zu reduzierten Preisen. Bislang war das zumindest bei den mittlerweile älteren Modellen S und X so üblich. In den USA bietet Tesla schon seit Ende April Model 3 aus dem Bestand an, doch deren Preise schienen denen von neu produzierten Fahrzeugen zu entsprechen. Damit können sich Käufer von Bestandsfahrzeugen also lediglich eine frühere Lieferung sichern – auf der US-Website wird „in 2 bis 4 Wochen“ angegeben.

    „Juni“ heißt es auch bei den vorproduzierten Model 3, die jetzt auf der deutschen Tesla-Website angeboten werden, zum voraussichtlichen Liefertermin (was derzeit allerdings auch bei neukonfigurierten Model 3 der Fall ist). Auch bei diesen Fahrzeugen hat Tesla offensichtlich auf Preissenkungen verzichtet. Dafür werden mehrere Model 3 in der Version „maximale Reichweite“ mit Heckantrieb angeboten, die es sonst nur auf Nachfrage bei Tesla gibt. Die Preise dafür beginnen bei 51.680 Euro einschließlich Liefergebühren.

    Für Deutschland wurden am Sonntagmittag insgesamt 52 der vorproduzierten Model 3 aus dem Bestand angeboten – nach Angaben aus einem Forum waren es am Freitagabend noch „einige 100“. Dabei handelt es sich jeweils etwa zur Hälfte um Fahrzeuge mit Hinterrad- und mit Allradantrieb, Performance-Varianten waren nicht dabei. Für Unsicherheit sorgte dabei die Tatsache, dass in den Beschreibungen zur Ausstattung kein Autopilot erwähnt wird, der eigentlich seit April Standard bei allen neu verkauften Tesla ist.

    Zum Artikel Erstmals vorproduzierte Model 3 in Deutschland verfügbar auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/erstm…tschland-verfuegbar-24471

Aktuelle Elektromobilität Termine

  1. Donnerstag, 1. August 2019 - Sonntag, 4. August 2019

    Andreas

  2. Sonntag, 1. September 2019

    Andreas - München, Deutschland

  3. Sonntag, 1. September 2019 - Mittwoch, 4. September 2019

    Andreas