intelligente Ladesäulen

Willkommen im Elektromobilität Diskussionsforum! Als Mitglied kannst du alle Funktionen des Forums nutzen. Melde dich an oder registriere dich jetzt kostenlos bei uns.
  • Andreas

    Hat das Thema freigeschaltet
  • TAU - Ladeinfrastrukturnetz. Einsatzfälle.



    TAU - ist das bequemste Ladeinfrastrukturnetz für Elektrofahrzeuge.


    Für wen ist TAU bestimmt?


    Es gibt mindestens vier Optionen. Ich werde Ihnen über die Einsatzfälle erzählen.



    1*7mTAJCZcQaIOWiUPUdgqpw.png


    1. Die Grundidee, die wir in die Wirklichkeit umsetzen wollen - das Einkommen für gewöhnliche Einwohner und Unternehmer (Kleinunternehmen). Diese Option ist für Besitzer von Privathäusern, Grundstücken genauso für die Besitzer von Parke, Cafés, Geschäften, Autowaschanlagen geeignet. Die Installation der Ladestation ist eine zusätzliche Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen und ihnen gleichzeitig davon profitieren. Win-Win.

    Dieser Ansatz wird Unternehmer, zukünftige Unternehmer (jetzt Einwohner) und Investoren ermutigen, in die Entwicklung alternativer Stromerzeugungsquellen auf ihrem "eigenen Gelände" zu investieren.

    P.S. Da alle rechtlichen Fragen noch nicht geklärt sind. Wir werden Hausbesitzer, die Strom Verkaufen wollen, in sechs Monaten verbinden mit dem TAU Server können. Jetzt können wir Ihre Ladestation mit TAU Management System verbinden, aber für den privaten Gebrauch.



    2. Private Nutzung zu Hause und im Büro.

    Nutzung ist kostenlos, wenn das Laden für die Fahrer kostenlos ist.

    a) Sie richten den Zugang für eine bestimmte Anzahl von Benutzern ein: Familienmitglieder, Bewohner desselben Hauses oder z.B. Mitarbeiter von Siemens, damit niemand sonst Ihre Ladestation verwendet kann.

    b) Z.B in einem Mehrfamilienhaus können Sie und Ihr Nachbar beobachten, wer wann und wie lange die Ladestation benutzt hat - online. Warum?


    Um

    die Stromrechnung im richtigen Verhältnis aufzuteilen.

    die Verfügbarkeit der Station anzusehen.

    die Ladestation zu reservieren, um Konflikte mit der Aufteilung der Ladestationen zu vermeiden.


    Die gleiche Situation mit Kollegen im Büro.

    P.S. Wir haben bereits zwei Ladestationen mit TAU Management System in Deutschland verbunden.



    3. Unternehmen, die Strom Verkaufen/ später Verkaufen wollen.



    1*Xn3C38H__g82HBVlHZpDCQ.png


    a) Unternehmen, die den Fahrern eine kostenlose Aufladung anbieten, erhalten ebenfalls kostenlosen Zugang zum TAU-System.

    b) Wenn ein Unternehmen Strom Verkaufen möchte, kann es auf die Website gehen und sich anmelden. Es ist ganz einfach



    4. Wir werden in der Lage sein, schnell ein Netzwerk für Carsharing mit Elektroautos, Elektrofahrräder, Elektroroller und andere zu entwickeln.

    1*1zAc6-3n3pJ66VG36ThTJg.png



    Wenn möchten wir die Urbanisierung wählen, dann muss es bequem sein. Deshalb heben wir besonderes Augenmerk auf den zweirädrigen Verkehr gelegt.


    Welche Ladestationen und welcher Hersteller nutzt TAU ?


    Wir zwingen Sie nicht auf, bestimmten Ladestationen Hersteller wählen. Das Hauptkriterium ist die Unterstützung der Kommunikationsprotokolle OCPP 1.6 und 2.0 und der Wunsch des Herstellers, einen Integrationstest mit dem TAU-System durchzuführen. Dies wird höchstwahrscheinlich den Verkauf von Stationen erhöhen.


    Seit heute unterstützen wir die Produktionsstationen:


    Schneider Electric (Frankreich),

    Kebba (Österreich),

    Snezhinsky Zavod (Russland).


    Unsere Aufgabe ist es, den Anschluss der Ladestation so einfach zu gestalten, dass jeder Mensch damit umgehen kann.


    Kontaktieren Sie uns. Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft gestalten.


    E-mail: info@tau.green

    Telegram: t.me/tau.green

Aktuelle Elektromobilität Termine

  1. Mittwoch, 1. April 2020 - Samstag, 4. April 2020

    Andreas

  2. Freitag, 1. Mai 2020 - Montag, 4. Mai 2020

    Andreas

  3. Montag, 1. Juni 2020 - Donnerstag, 4. Juni 2020

    Andreas