Beiträge von Emo-News

Willkommen im Elektromobilität Diskussionsforum! Als Mitglied kannst du alle Funktionen des Forums nutzen. Melde dich an oder registriere dich jetzt kostenlos bei uns.

    Von Konflikten mit der autoritären Regierung in China wurde noch nichts bekannt, in seiner Wahlheimat USA aber legt sich Tesla-CEO Elon Musk immer wieder mit Behörden an. Während der Corona-Sperre für das Elektroauto-Werk Fremont kritisierte er mehrfach für ihn zu vorsichtige offizielle Stellen, Mitte Mai verkündete der Tesla-Chef sogar, trotz Verbot die Produktion dort wieder ...

    Zum Artikel Freche Familie: Tesla-Chef provoziert Börsen-Aufsicht, Mutter und Bruder Musk machen mit auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/frech…d-bruder-machen-mit-29049

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…ktrifizierung-bei-bentley

    Was an Teslas in Deutschland war, wurde auch gekauft. Das jedenfalls sagt die Website von Tesla in Deutschland: Schon Anfang Juni, nachdem sich ein erstes Schiff voller Elektroautos auf den Weg nach Europa gemacht hatte, standen dort vor allem viele fertige Model 3 zum Sofortkauf zur Auswahl, Mitte des Monats aber war die Liste wieder ...

    Zum Artikel Deutsche Tesla-Zulassungen im Juni 50% unter Vorjahr – aber gesamter Bestand verkauft auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/deuts…er-bestand-verkauft-29047

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…ln-3d-festkoerperbatterie

    BMW ist unter den drei deutschen Auto-Konzernen wohl derjenige, der am wenigsten entschlossen auf Elektroautos setzt. Volkswagen befindet sich mit vielen Modellen auf reinen E-Plattformen ab diesem Spätsommer und eigenen Akku-Investitionen ohnehin auf Tesla-Kurs, Daimler hat zumindest den Mercedes EQS als elektrische Konkurrenz für die eigene S-Klasse angekündigt. BMW dagegen will nicht einmal reine Elektroauto-Plattformen ...

    Zum Artikel Söder bei BMW: Deutsche Autos vorn, Tesla-Chef Musk wird nur für Raketen gebraucht auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/soede…sk-nur-fuer-raketen-29041

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…ollhybrid-plug-in-antrieb

    Wenn in Berlin ein Auto brennt, ist das fast nichts Besonderes mehr – die örtliche Polizei berichtet über solche Fälle trotzdem regelmäßig in ihren offiziellen Pressemeldungen und geht dabei meist von Brandstiftung aus. Weil auch viele ganz normale Autos angezündet werden, dürfte meist kein politisches Motiv dahinterstecken. An diesem Montag aber meldete die Polizei Berlin ...

    Zum Artikel Brennendes Tesla Model 3 in Berlin: Anonyme bekennen Anschlag auf „grünen Kapitalismus“ auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/brenn…ruenen-kapitalismus-29048

    In dieser Woche erwähnte CEO Elon Musk auf Twitter, dass Tesla „als Nebenprojekt“ RNA-Mikrofabriken für die deutsche Biotech-Firma Curevac produziere. Das sorgte erst für Erstaunen und Unglauben, wurde dann aber aus Kreisen des deutschen Unternehmens bestätigt. Und wie der Blog Electrek jetzt berichtet, haben Tesla und Curevac sogar schon vor einem Jahr zusammen ein Patent ...

    Zum Artikel Tesla und deutsche Impfstoff-Firma Curevac beantragen Patent für kleine RNA-Fabriken auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/tesla…c-patent-rna-fabrik-29045

    Wer für einen niedrigen Lohn plus vielleicht ein Trinkgeld teure Autos entgegennimmt, um sie für Gäste luxuriöser Restaurants oder Hotels abzustellen, den ergreift vielleicht manchmal der Neid. Deshalb oder auch aus schierer Auto-Begeisterung kommt es immer wieder vor, dass die in den USA Valets genannter Helfer nicht etwa schonend zum nächsten Parkplatz fahren, sondern erst ...

    Zum Artikel Tesla Model S Performance zu schnell für Park-Helfer: Start-Test endet mit Totalschaden auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/video…performance-schrott-29043

    Das FSD-Paket für autonomes Fahren mit dem Autopilot-System von Tesla ist wie von CEO Elon Musk angekündigt soeben weltweit teurer geworden – in Deutschland um 1200 Euro auf jetzt 7500 Euro, was zum Beispiel beim Tesla Model 3 die Mehrwertsteuer-Senkung ab Juli wieder auffrisst. Immerhin aber sollen ihre Käufer bald wieder mehr Funktionen dafür bekommen. ...

    Zum Artikel Tesla-Chef: Viele neue Autopilot-Funktionen in 2-4 Monaten technisch bereit – „alles in 3D“ auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/tesla…2-4-monate-alles-3d-29034

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…tarkes-wachstum-juni-2020

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…ektrotransporter-e-expert

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…and-umweltbonus-juni-2020

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…ezellenhersteller-farasis

    Für einen Wert über dem im selben Quartal vor einem Jahr hat es nicht gereicht, aber mit 90.650 Auslieferungen im zweiten Quartal 2020 übergab Tesla weitaus mehr seiner Elektroautos an ihre Besteller, als Analysten angesichts des langen Coronavirus-Produktionsstopps im Werk Fremont erwartet hatten. Damit rückt ein weiterer Quartalsgewinn und somit die Aufnahme von Tesla in ...

    Zum Artikel Investor: Gutes Quartal bei Tesla Vorzeichen für Pleiten unter traditionellen Herstellern auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/inves…tionelle-hersteller-29036

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…hnellladenetz-mistergreen

    Manche Beobachter der deutschen Gigafactory von Tesla bei Berlin sind vielleicht nur deshalb so interessiert, weil sie wissen wollen, wann sie endlich ihr Model Y bekommen können. Zum Produktionsbeginn enthalten die jetzt wie angekündigt veröffentlichten Antragsunterlagen zu dem Tesla-Projekt keine Neuigkeiten – es bleibt bei Juli 2021, was man natürlich trotzdem als gute Nachricht werten ...

    Zum Artikel Neue Tesla-Pläne deutsche Gigafactory: Sechs Schichten Lack und Test-Strecke für Model Y auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/neue-…taet-und-kontrollen-29037

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…-erwartungen-uebertroffen

    Für das Coronakrisen-Umfeld überraschend und wie seit einigen Tagen trotzdem zunehmend erwartet ist es Tesla im zweiten Quartal gelungen, mehr als 90.000 seiner Elektroautos an Kunden auszuliefern und gut 82.000 davon zu produzieren. Damit lagen die Zahlen weit über den Erwartungen von Analysten, die wegen einer langen Produktionsunterbrechung im Tesla-Werk Fremont zunächst nur mit 60.000-70.000 ...

    Zum Artikel Nah an Rekord: Tesla liefert in Corona-Quartal gut 90.000 Autos aus, Produktion bei 82.000 auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/nah-a…en-produktion-80000-29032

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…v-day-feiern-e-mobilitaet