Beiträge von Emo-News

Willkommen im Elektromobilität Diskussionsforum! Als Mitglied kannst du alle Funktionen des Forums nutzen. Melde dich an oder registriere dich jetzt kostenlos bei uns.

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…l-rein-elektrisch-werden/

    Quelle: https://teslamag.de/news/beric…quartal-ausverkauft-26559

    Quelle: https://teslamag.de/news/demos…actory-machen-mobil-26557

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…ger-sorgen-um-reichweite/

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…a-gruenheide-deutschland/

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…ue-elektroautos-bis-2025/

    Quelle: https://teslamag.de/news/tesla…lot-weniger-braende-26556

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…harge-batteriefabrik-usa/

    Quelle: https://teslamag.de/news/tesla…im-kleineren-format-26552

    Das niederländische Solarauto-Startup Lightyear plant Medienberichten zufolge, erschwingliche Solarautos in Serie herzustellen. Ab 2023 will das Unternehmen mehr als 100.000 Solarautos zu einem Stückpreis von etwa 50.000 Euro auf die Straßen bringen. Die Produktion will Lightyear den Berichten nach auslagern. Wohin, ist noch nicht bekannt, ebenso wenig wie Details zu Größe, Antrieb oder Karosserieform des neuen Fahrzeugs. Allerdings spricht Lightyear von Modellen im Plural. Es könnte also gut sein, dass die Niederländer mehrere verschiedene Varianten planen.

    Unsere Leser kennen Lightyear womöglich durch unsere Berichterstattung zum Lightyear One, einer fünf Meter langen Solar-Limousine zum stolzen Preis von 149.000 Euro, die ab 2021 in einer auf 946 Stück limitierten Exklusivserie geplant ist. Das Premium-Solarauto soll mit einer Batterieladung bis zu 725 Kilometer weit kommen. Der Energieverbrauch soll dank einer leichten und aerodynamischen Bauweise bei nur 8,3 kW pro 100 Kilometer liegen, was in Sachen Effizienz vor allem für ein Auto dieser Größe die Messlatte weit nach unten legt. Vergleichbare aktuelle Elektroauto-Modelle benötigen gut das Doppelte.

    Verkauft Lightyear alle Modelle des One, sollte – auch mit dem zusätzlichen Engagement einiger Investoren – ausreichend Kapital für die Produktion des günstigeren Einsteiger-Modells zur Verfügung stehen. Ähnlich baute einst Tesla nach und nach seine Kapazitäten aus, beginnend mit dem zweisitzigen Roadster, der bereits 2008 erschien und schon mit Basisausstattung 109.000 US-Dollar kostete. 2012 kam die Oberklasse-Limousine Model S auf den Markt, preislich auf Niveau von Mercedes S-Klasse. Heute erobern die Kalifornier mit dem Model 3, der ersten Mittelklasse-Limousine, den E-Auto-Massenmarkt.

    Quelle: Electrive — Lightyear plant günstigere Solarautos // Vision Mobility — Lightyear plant preisgünstigere Modelle

    Der Beitrag Lightyear plant erschwingliches Solarauto ab 2023 erschien zuerst auf Elektroauto-News.net.

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…liches-solarauto-ab-2023/

    Mit einer ungewöhnlichen Aktion ist am Donnerstag der Wasserband Strausberg-Erkner (WSE), in dessen Gebiet die geplante Gigafactory von Tesla im brandenburgischen Grünheide liegt, an die Öffentlichkeit gegangen: „Tesla Grünheide: Wasserversorgung und Schmutzwasserentsorgung derzeit NICHT gesichert“, schrieb der Verband über eine Pressemitteilung zu dem Tesla-Vorhaben.

    Mit der Stellungnahme reagiere man auf aktuelle Aussagen sowie umfangreiche Berichterstattung zu dem Thema, heißt es darin weiter. Der WSE sei frühzeitig in die Gespräche zur möglichen Ansiedlung von Tesla in Brandenburg eingebunden gewesen. Von Beginn an habe er dabei auf „umfangreiche und schwerwiegende“ Probleme mit Ver- und Entsorgung von Wasser für die Gigafactory hingewiesen. Die Einwände würden aber von den zuständigen Landesbehörden, dem Landesamt für Umwelt und von Landesumweltministerium nicht ernst genommen.

    (Artikel wird noch ergänzt)

    Zum Artikel Wasserverband schlägt Alarm: Weder Versorgung noch Entsorgung für Tesla-Gigafatory sicher auf Teslamag.de

    Quelle: https://teslamag.de/news/wasse…a-gigafatory-sicher-26554

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…s-e-auto-kleiner-model-3/

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…-bahn-neue-jobs-schaffen/

    Quelle: https://teslamag.de/news/beric…igafactory-in-china-26543

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…verzoegert-sich-deutlich/

    Quelle: https://teslamag.de/news/auto-…nd-brennstoffzellen-26545

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…or-mustang-mach-e-gewinn/

    Quelle: https://teslamag.de/news/aufkl…o-in-gruenheide-ein-26542

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…eite-ab-7800-euro-europa/

    Quelle: https://www.elektroauto-news.n…kt-usa-china-schwaecheln/