Welches Elektroauto ist euer nächstes?

Willkommen im Elektromobilität Diskussionsforum! Als Mitglied kannst du alle Funktionen des Forums nutzen. Melde dich an oder registriere dich jetzt kostenlos bei uns.
  • Siehe Signatur ;)

    Aktuell nutzen wir (2+2) drei Fahrzeuge, Galaxy Benziner, MINI Diesel, Smart ED.

    Mit Blick auf ein geändertes Fahrprofil (aktuell Homeoffice, demnächst schlimmstenfalls 2*120km/Tag) könnte aber demnächst ein BEV mit relativ sicherer Winterreichweite von 250km anstehen. Kurzfristig als Ersatz für den MINI, mittelfristig auch für den Galaxy (primär derzeit als Hundetransporter und für fallweise Transportaufgaben).


    Kona oder Niro stehen in der Prio-Liste vorn, aktuell habe ich heute einen Leaf2 probegefahren und war sehr, sehr positiv überrascht. Tolles Auto. 250km im Winter wird vermutlich grenzwertig, aber der 60er Leaf zeichnet sich ja auch schon ab.
    Problem: Ladetechnik (Chademo und Typ1) und unpraktischer Innenraum (statische Rücksitzflächen mit 25cm-Kante, wenn Sitzlehnen umgelegt sind) beim Leaf, keine Online-Connectivity und grenzwertige Lieferzeiten bei Hyundai/Kia.

    Theoretisch wäre ein Model Y für mich die Wollmilchsau. Aber das wird noch dauern, selbst wenn Tesla als Massenhersteller mal in die Spur kommt.


    Realo-Fazit: 60er Kona könnte der beste, weil praktischste Kompromiss sein und wäre mit "all in" auch für 41k zu bekommen. Der 60er Leaf wird auch in der Preisklasse oder etwas darunter liegen. Die Frage ist nur- wann kommt der Kona???


    Und der M-Byte ist mir eigentlich eine Nummer zu groß. Wenn die Chinesen aber eher liefern können als die Koreaner UND ihre Preismarke (45k) einhalten, kann alles passieren. Technologisch ist bzw. wird Byton eine ganz andere Liga als aktuelle Kona/Niro/Leaf.

  • Vor kurzer Zeit hatten wir


    * Mercedes E-Coupe 350 CDI Bj 2013

    * Mercedes C-Coupe 220 CDI Bj 2013


    Das E-Coupe wurde gegen den Ioniq Elektro ausgetauscht. Ein Test wie sich ein Elektroauto im Alltag bewähren kann. Nach ein paar Monaten war dann klar: Verbrenner weg und ein weiteres Elektro her.


    So stehen wir auf der Warteliste für den Kona Elektro.


    Die Familie ist über Deutschland verstreut und dann braucht man ab und zu etwas mehr Reichweite bzw. weniger Ladevorgänge.


    Eine Reservierung für den Tesla 3 gab es auch schon aber die wurde storniert weil die Wartezeiten ja noch schlimmer sind bzw. der Preis deutlich höher liegen wird bei nicht unbedingt mehr Auto. Über die Philosophie von Tesla kann man streiten aber den S bin ich gefahren und fand ich gut, nur viel zu groß.

  • Gibt es eigentlich schon einen EUR Preis für den Niro?

    Gibt es leider noch nicht. Er wird in Europa auf dem Pariser Autosalon vorgestellt (4.-14.10.2018). Dort oder kurz danach sollen auch die Preise bekannt gegeben werden. In Korea wird er ja schon ausgeliefert, dort sind die Preise etwa 5% über jenen des Kona. Man wird für die Topaustattung daher mit etwa 45.000 - 46.000€ rechnen müssen.

  • Unser nächstes Auto wird der Kia Niro EV. Wir hatten das Glück, uns Mitte Juni bei einer Preselling Aktion von Kia Österreich, einen der ersten 100 die geliefert werden gegen eine Reservierungsgebühr von 1000€ zu sichern. Liefertermin soll zwischen Dezember 2018 und März 2019 liegen. Es gab dabei auch eine nette Aktion von Kia, wir haben eine Urkunde als Niro-Pionier zugesandt bekommen :)

  • Realo-Fazit: 60er Kona könnte der beste, weil praktischste Kompromiss sein und wäre mit "all in" auch für 41k zu bekommen. Der 60er Leaf wird auch in der Preisklasse oder etwas darunter liegen. Die Frage ist nur- wann kommt der Kona???

    Ich zitiere mich aus gegebenem Anlass mal selbst ;).

    Die BMW-Dieselprämie und die sehr kurze Lieferzeit eines I3s haben dafür gesorgt, dass der letzte Diesel (und vorletzte Verbrenner) aus unserem Familienfuhrpark verschwindet und ab Januar durch einen I3s ersetzt wird. I3s-Kaufpreis durch Prämienkumulation unter dem des Kona, Leasingkonditionen extrem viel besser, da verzichte ich sogar auf die 60kWh.


    Jetzt stellt sich die Thread-Frage allerdings neu.
    Und nach dem aktuellen Pärchen aus Smart ED und I3s könnte es in 3-4 Jahren ein MY werden.

    Oder VW schafft tatsächlich ein taugliches BEV mit AHK für deutlich weniger Geld als Tesla :)

  • Also wir bekommen neben dem bestehenden Ioniq im Januar den Kona. Damit sind beide Mercedes Diesel dann Vergangenheit.


    Die guten Erfahrungen mit dem Ioniq machten dann die Entscheidung für den Kona leicht. Dazu bei Sangl frühzeitig vorbestellt sind wir unter den ersten 100 Kona Elektro in Deutschland und das zu günstigen Konditionen, deutlich unter dem i3 oder anderen halbwegs vergleichbaren Fahrzeugen. Der Preis für den Tesla 3 in Deutschland ist ja noch nicht raus.


    Allzeit gute Fahrt!

  • Hallo zusammen,

    ich habe jetzt einen Kia Soul und ich warte auf das Model 3. Dann bin ich komplett Dinosaurier frei :).

    Das Model 3 werde ich aber erst abrufen, wenn die Mittlere Batterie, Heckmotor und Tempomat (nicht der Autopilot) und die nicht Leder (Vegan oder nicht) Ausstattung konfigurierbar sind. Ich will nicht mehr als 42K€ ausgeben.

  • Hallo zusammen,

    ich habe jetzt einen Kia Soul und ich warte auf das Model 3. Dann bin ich komplett Dinosaurier frei :).

    Das Model 3 werde ich aber erst abrufen, wenn die Mittlere Batterie, Heckmotor und Tempomat (nicht der Autopilot) und die nicht Leder (Vegan oder nicht) Ausstattung konfigurierbar sind. Ich will nicht mehr als 42K€ ausgeben.

    Ob das mit 42.000€ in der Konfiguration reicht ist fraglich aber möglich. Viel Glück dabei.

  • Hey die Hoffnung stirbt als letztes :saint:. Ich habe ja noch Zeit ich muss meinen Diesel Stinken noch nicht auf den Friedhof schicken. Ich denke du hast sicherlich recht wenn ich das M3 unbedingt 2019 will. Gegen ende oder sogar erst in 2020 glaube ich bin ich da schon realistisch unterwegs.

Aktuelle Elektromobilität Termine

  1. Donnerstag, 15. November 2018, 09:00 - Samstag, 17. November 2018, 17:00

    Andreas - Messegelände, 81823 München, Deutschland

  2. Empfohlen

    Samstag, 17. November 2018

    Andreas - Hamburg, Deutschland

  3. Samstag, 17. November 2018 - Sonntag, 18. November 2018

    Peety - Robert-Koch-Straße 1, 85301 Schweitenkirchen, Deutschland